Sprachen Flecha Language Spain Language English Language English
  Sie sind hier : Startseite -> Didavision -> Was sind gletscher?

DIDAVISION


WAS SIND GLETSCHER?


WAS  SIND  GLETSCHER?
WAS SIND GLETSCHER?

Definition. Geschwindigkeit der Gletscherbewegung. Teile eines Gletschers. Gebirgsgletscher. Polarkappen. Glaziarerosion. Die Fjorde. Die Moränen.


- Das Wasser in festem Zustand beeinflusst die Bildung von Bergspitzen, Tälern, Fjorden und Seen in kalten Zonen und Hochgebirgslagen.
- In diesen Gebieten übersteigt die Jahrestemperatur nicht die null Grad Celsius Grenze.

Die Gletscher
- Was sind Gletscher?
- Sie belegen zehn Prozent der Fläche aller Kontinente.
- Der Gletscher rückt in seiner Mitte schneller vor als an seinen äusseren Rändern.
- Die Geschwindigkeit der Gletscherbewegung hängt ab von der Neigung, der Eismächtigkeit, der Breite, der Rauheit des Untergrundes und der Temperatur.
- Teile eines Gletschers: Gletscherkuppel, Gletschertal, Gletscherzunge.
- Die Eisberge.
- Gebirgsgletscher: Himalaja, Anden, Alpen, Rocky Mountains
- Gletscher der Polarzonen
- Polarkappen: Die nördliche, in Grönland und die südliche, in der Antarktis.
- Eisberge und Schiffsunglücke. Der Untergang der Titanic.

Glaziarerosion
- Die Bewegung des Eises trägt durch die Bodenerosin der Täler zur Landschaftsbildung grosser Bereiche bei.
- Die Abhänge der Gletscherkuppel ziehen sich aufgrund der Erosion des Schnees und des Eises ständig weiter zurück.
- Gletscherspalt.
- Pyramidenförmige Spitze oder Horn. Matterhorn.
- Rückzug der Gletscher. Entstehung von Seen.
- Die Täler der Gletscherzungen, die während der letzten Vergletscherungen im Meer endeten, wurden nach dem Abschmelzen des Eises vom ansteigenden Meeresspiegel überflutet.
- Die Fjorde. Die Moränen.

   © Copyright Near, S.A. Warning of this web