Sprachen Flecha Language Spain Language English Language English
  Sie sind hier : Startseite -> Didavision -> Die umweltverschmutzung

DIDAVISION


DIE UMWELTVERSCHMUTZUNG


DIE UMWELTVERSCHMUTZUNG
DIE UMWELTVERSCHMUTZUNG

Der moderne Mensch und der Komfort. Wir füllen Boden, Luft und Wasser mit künstlichen Produkten. Die biologischen Zyklen. Alle Lebewesen verursachen Abfall, die für andere Lebewesen oder für die Umwelt schädlich sein können. Die Industrie. Die Städte. Das Land.

- Wir füllen Boden, Luft und Wasser mit künstlichen Produkten. Einige dieser Produkte können gefährlich, ja sogar lebensgefährlich sein.
- Die Gefahr der radioaktiven Abfälle. Atomkraftwerke.
- Gefährdung der Umwelt: Abgase aus Fabriken und Verkehrsmitteln, Abwässer werden in Flüsse und Meere geleitet, Fremdstoffe.
- Schädigung der Gesundheit von Menschen, Tieren und Pflanzen.
- Verringerung der natürlichen Rohstoffreserven.

Die biologischen Zyklen.
- Alle Lebewesen verursachen Abfall, die für andere Lebewesen oder für die Umwelt schädlich sein können.
- Manche Tiere ernähren sich ausschließlich von den Ausscheidungen anderer Tiere.
- Andere fressen Aas. Auf diese Weise werden Abfälle aus organischer Materie, die Krankheiten verursachen könnten, vernichtet.
- Der Mensch hat in das natürliche biologische Gleichgewicht eingegriffen. Die menschliche Zivilisation erzeugt heute so viele Abfälle, dass die Natur nicht mehr in der Lage ist, sie vollständig abzubauen.
- Konsequenzen.

Die Industrie.
- Abfallstoffe aus Industrie und Kraftwerken.
- Manche Substanzen erfahren beim Austreten in die Atmosphäre eine chemische Veränderung.
- Das Schwefeldioxid. Saurer Regen.
- Nutzung des Flusswassers: Kühlung und Reinigung in der Industrie.
- Methoden der Abwasseraufbereitung.

Die Städte.
- Luftverschmutzung.
- Feste Abfallprodukte als Hausmüll.
- Recycling.

Das Land.
- Die Natur leidet unter der Umweltverschmutzung durch den Menschen auf sehr direkte Weise.
- Wälder und saurer Regen.
- Waldbrände und unkontrollierte Rodung.
- Insektizide, Herbizide. DDT und die Nahrungskette.

   © Copyright Near, S.A. Warning of this web