Sprachen Flecha Language Spain Language English Language English
  Sie sind hier : Startseite -> Didavision -> Die haut

DIDAVISION


DIE HAUT


DIE  HAUT
DIE HAUT

Die Haut ist das größte Organ des menschlichen Körpers. Struktur der Haut. Die Hautfalten. Das Hypoderm. Die Haut und die Wärme. Das Melanin. Sinnesorgan.


- Abgrenzung des Körpers zur Aussenwelt: Die Haut.
- Insekten: Extrem harte Haut.
- Schildkröten: Echte Panzer zum Schutz vor der Umwelt.
- Säugetiere: Haut mit Talg und Haar.

DIE MENSCHLICHE HAUT
- Die Haut ist das grösste Organ des menschlichen Körpers.
- Ausdehnung der Haut: Fast 2 Quadratmeter.
- Auf der Haut eines Menschen existieren Lebewesen.
- Struktur der Haut: Epidermis und Dermis.
- Das Keratin
- Ersetzen der Epidermis: Alle zwei bis drei Wochen.
- Eigenschaften der Epidermis und der Dermis.
- Die Hautfalten.
- Das Hypoderm: Zwischen der Haut und dem Muskel.
- Aufgaben der Haut.
- Die Schweissdrüsen.

DIE HAUT UND DIE WÄRME
- Die menschliche Haut ist das beste Kühlungssystem von allen Säugetieren.
- Ultraviolettstrahlen: Erzeugung von Vitamin D. Übermass an Strahlung: Verbrennungen, Krebs.
- Das Melanin.
- Reaktion auf Hitze: Schweiss, Erweiterung der Blutgefässe.
- Reaktion auf Kälte: Zusammenziehen der Blutgefässe, Verringerung des Blutdurchflusses, Aufrichten der Häarchen (Gänsehaut).
- Das Haar. Haarfollikel.

SINNESORGAN
- Die ganze Haut ist ein Wahrnehmungsorgan, das ständig grosse Mengen Information an das Gehirn weiterleitet.
- Unter der Haut: Winzige Sinnesorgane.
- Wie die Reize der Haut an das Gehirn weitergeleitet werden.
- Das Verhältnis der sensoriellen Rezeptoren auf dem menschlichen Körper.
- Die Haut ist schmerzempfindlich. Bei der Schmerzempfindung spielen das Geschlecht, das Alter, der Charakter oder die persönlichen Erfahrungen eine Rolle.
- Schutz gegen die Aggresionen der Umwelt.

   © Copyright Near, S.A. Warning of this web