Sprachen Flecha Language Spain Language English Language English
  Sie sind hier : Startseite -> Didavision -> Mathematik und zivilisation (i)

DIDAVISION


MATHEMATIK UND ZIVILISATION (I)


MATHEMATIK UND ZIVILISATION (I)
MATHEMATIK UND ZIVILISATION (I)

Mathematik ist die universellste menschliche Erfindung und bildet die wahre gemeinsame Sprache aller Erdenbürger. Zahlen sind in unserem Leben zwar etwas Alltägliches, doch hatten wir sie nicht schon immer: sie mussten erst erfunden werden.


- Die Alte Welt
- Der Ursprung der Zahlen und Mathematik
- Der Urprung der Zahlen geht in die Steinzeit zurück.
- Der Mensch benutzte anfangs zum Zählen seine eigenen Hände und später Steine, Perlen oder Stäbchen.
- Mesopotamien
- Die mesopotamische Kultur schuf das erste Schriftsystem in Form von Keilen auf gebrannten Täfelchen.
- Die Sumerer erfanden die Schrift zum Zählen und nicht etwa zum Geschichtenerzählen.
- Das mathematische Haupterbe, das wir von Ihnen besitzen, ist das Sexagesimalsystem mit Basis 60, das wir heute zur Messung von Winkeln und geographischen Koordinaten benutzen.
- Obwohl wir im Dezimalsystem leben, teilen wir doch weiterhin den Tag in Stunden, Minuten und Sekunden und fassen Lebensmittel wie Austern oder Eier in Dutzenden zusammen, wie es diese Zivilisation tat.
- Ägypten
- Der Rhind- oder der Moskau-Papyrus gaben uns viele informationen über die ägyptische Kultur, die das Dezimalsystem schuf, das heute praktisch in der ganzen Welt verwendet wird.
- Griechenland
- Die Griechen waren große Theoretiker
- Eratosthenes
- Aristarch
- Thales von Milet
- Pythagoras
- Euklid Autor von „Die Elemente“ einer Sammlung von 465 Propositionen zu fast allen Themen der Geometrie und der Theorie der in seiner Zeit bekannten Zahlen.
- Archimedes von Syrakus war der größte Wissenschaftler und Mathematiker der Antike
- Das Stellenwertsystems
- Es wurde unabhängig voneinander von vier Völkern erfunden: den Babloniern, den Chinesen, den Mayas und schließlich den Indern.
- Die „Null“
- Der größtearabischer Mathematiker war Al-Khowarizmi, einer der Väter der Algebra, von dessen Namen sich das Wort Algorithmus ableitet.
- Zahlen sind das eigentliche Esperanto unserer Welt. Egal, wo wir uns befinden oder welche Sprache wir sprechen: alle Menschen verstehen sich, wenn sie sich durch Zahlen verständigen.

   © Copyright Near, S.A. Warning of this web